Sie befinden sich hier: Start Aktionen Archiv

25.06.2011

Stadtsauberkeitstag in der Nordstadt

Sauberkeitstag „Gemeinsam für eine saubere Nordstadt“ 

Saubere Straßen, Plätze und Depotcontainerstandorte – das wünschen sich die meisten Menschen in der Nordstadt. Die Bewohner möchten sich in ihrem Quartier wohl fühlen und auch Menschen von außerhalb einen guten Eindruck von ihrem Stadtbezirk vermitteln. Die aktuellen Diskussionen um die zunehmende Verschmutzung der Nordstadt, auch im Hinblick auf Ihre "Problemhäuser" beinhalten viele gute Ansätze für ein besseres und sauberes Wohnumfeld.

Die Initiative der EDG zu einer gemeinsamen Sauberkeitsaktion, die Samstag, den 25. Juni 2011, von 10 bis 15 Uhr stattfand sollte aufrütteln. Mitmachen konnte jeder Verein oder Verband, jede Hausgemeinschaft oder Schulklasse, Gruppen und Einzelpersonen, einfach alle, die sich für eine saubere Nordstadt engagieren wollten. 

Gesammelt wurde rund um sechs Gebiete innerhalb der Nordstadt: 

  • Hoeschpark
  • Brunnenstraße/Brunnenplatz
  • Nordmarkt
  • Dietrich-Keuning-Haus
  • Herderstraße
  • Feldherrnstraße   

Rund 150 Teilnehmer folgten dem Aufruf der EDG und beseitigten den Abfall in den Straßen ihres Quartiers. Alle sechs Sammelstellen wurden von EDG-Mitarbeitern betreut. Dort wurden alle Teilnehmer der Sauberkeitsaktion mit dem benötigten Equipment ausgestattet und konnten so aktiv die Sammlung unterstützen.

In den zur Verfügung gestellten Abfallsäcken landeten all die „kleinen“ Dinge, die das Stadtbild so sehr beeinträchtigen: Flaschen, Getränkedosen und -kartons, Zigarettenkippen und -schachteln, Werbeprospekte und Plastiktüten.

Der gesammelte Abfall wurde von Pritschenwagen der EDG abgefahren; kleine und große Kehrmaschinen unterstützten die „Saubermacher“ bei ihrer Aktion. Ansprechpartner für die Bürger vor Ort waren neben Kundenberatern auch die Mitarbeiter der EDG-Straßenreinigung. 

Die Aktion „Gemeinsam für eine saubere Nordstadt“ endete nach fünf Stunden mit einer positiven Bilanz. Trotz zum Teil recht widriger Witterungsbedingungen mit Wind und Regen, durchstreiften die Teilnehmer die Straßen ihres Sammelbezirks und räumten dort mit Hilfe von bereitgestellten Greifzangen und Abfallsäcken, geschützt durch Handschuhe und gut sichtbare Warnwesten. 

Die Aktion verfolgte das Ziel, dass jeder Bewohner der Nordstadt selbst Verantwortung für seinen Stadtbezirk übernimmt und seinen eigenen Beitrag für ein sauberes Wohnumfeld und dem damit verbundenen Wohlfühlfaktor leistet.

Alle Beteiligten waren sich einig: „Auch bei der nächsten Aktion sind wir wieder mit dabei!“ 

 


Zurück zur Liste

© 2017 EDG Entsorgung Dortmund GmbH | Drucken

Ansprechpartner

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich für eine Aktion anmelden? Mehr erfahren

 

Abfallvermeidungstipp

Hier finden Sie Abfallvermeidungstipps! Mehr erfahren

 

Infomobil vor Ort

Hier finden Sie alle Termine des EDG-Infomobils in 2017. Mehr erfahren