Patenschaften

Baumscheibenpatenschaften

Baumscheiben sind die Bereiche um einen Baumstamm herum, die zum Zweck der Bewässerung nicht versiegelt sind und deshalb mit Erde verfüllt werden. Leider werden sie oft als Hundetoilette oder Müllablageplatz missbraucht. Dies wollte eine Anwohnerin ,die seit 53 Jahren in der Gronaustraße in der Nordstadt wohnt, nicht länger hinnehmen.

Schon im Jahr 2006 fragte sie nach ,ob sie den gegenüber liegenden Bahndamm und die Baumscheibe davor nicht in Eigenregie sauber halten könnte. Mit Unterstützung des Aktionsplans "Soziale Stadt" übernahm sie eine Patenschaft für Baumscheiben und kleine Grünflächen und suchte Mitstreiter. Über das Quartiersmanagement bekam sie ein kleines Startkapital für Pflanzen und machte sich gemeinsam mit zwei Helfern aus dem Haus an die Arbeit. Inzwischen hat sie 22 Bewohner des Brunnenstraßenviertels gewinnen können, die sie unterstützen. Die neuen Paten stammen aus den verschiedensten Ländern und bepflanzen und pflegen inzwischen 26 Baumscheiben, melden größere Sperrmüllmengen an die EDG und schützen notfalls die Pflanzungen durch kleine Einzäunungen und Hinweisschilder vor Hundekot. Alle Helfer wurden nun von der EDG mit Greifzangen und  Warnwesten ausgerüstet .

Die 75-jährige Initiatorin sucht weiter nach neuen Paten. Schließlich hat sie in ihrem Viertel insgesamt 94 Baumscheiben gezählt.

Bei Interesse an unserem Angebot zum Thema "Baumscheibenpatenschaften" können Sie sich gerne an unseren Ansprechpartner wenden:

Klaus Heise
Telefon (0231) 9111.360
info@sauberes-dortmund.de

 

© 2017 EDG Entsorgung Dortmund GmbH | Drucken

Ansprechpartner

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich für eine Aktion anmelden? Mehr erfahren

 

Abfallvermeidungstipp

Hier finden Sie Abfallvermeidungstipps! Mehr erfahren

 

Infomobil vor Ort

Hier finden Sie alle Termine des EDG-Infomobils in 2017. Mehr erfahren